Hotel San Marco Passo San Pellegrino

{richiesta informazioni}

Gäste
ITALIANO ENGLISH DEUTSCH РОССИ́Я POLSKI HRVATSKI ČEŠTINA

Ausflüge

Das Fassatal: Ein umwerfender Ausblick!

Wenn Sie sich für das Hotel San Marco am Passo San Pellegrino entscheiden, so bedeutete dies, dass Sie sich bereits am Ausgangspunkt für all Ihre Ausflüge befinden.

  • Der Sessellift Costabella kürzt die Zeit bis zum Rifugio Passo Sella ab: Folgen Sie dem Wanderweg 604 und Sie erreichen auf dem Schotterweg in etwa einer Stunde die Alpenhütte, in der Sie auch zu Mittag essen können. Von dort aus stehen unzählige weitere Wanderwege zur Verfügung.
     
  • Gern stellen wir Ihnen auch einen weiteren besonders hübschen, jedoch nicht schwierigen Wanderweg zum Col Margherita vor, bei dem die Seilbahn einen Teil der Strecke abkürzt. Anschließend folgen Sie den Hinweisen für „Alta via Mariotta” und danach für „Forcella Juribrutto” und schließlich für „Malga Vallazza”. Der Ausblick, der Sie erwartet, lohnt sich auf jeden Fall!
     
  • Auf dem Spaziergang zum Rifugio Fuciade führt links ein Weg bis zum Passo delle Cirelle, wo sich viele Überreste aus dem Ersten Weltkrieg finden lassen. Mit einer letzten Anstrengung lässt sich der Gipfel „Cadine Est” erklimmen.